Naumann Optik

Gutes Sehen seit 1873.

-   BRILLENGLÄSER  -

Copyright Essilor GmbH

Sie haben die Wahl!

Die Wahl des perfekten Brillenglases hängt von vielen individuellen Faktoren ab:

- der Dioptrienstärke

- der Sehleistung der Augen

- der Form und der Größe der Brillenfassung

- den alltäglichen Sehaufgaben

- den Ansprüchen an den Tragekomfort

- und natürlich auch vom Geldbeutel.

Aber auch das beste Brillenglas der Welt funktioniert nur dann, wenn die Brillenglasstärken exakt ermittelt wurden, die Gläser sorgfältig zentriert und eingearbeitet sind und die Brille anatomisch einwandfrei angepaßt ist. Um dies zu garantieren, nehmen wir uns viel Zeit und Ruhe bei der Brillenglasbestimmung und Beratung und garantieren Ihnen einen Rundum-Sorglos-Service.

Kommen Sie einfach spontan vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin, wenn Sie eventuelle Wartezeiten vermeiden wollen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kunststoff oder Glas?

 

Die meisten Brillengläser bestehen heute aus Kunststoffmaterial. Der Anteil mineralischer Brillengläser („echtes Glas“) liegt nur noch bei 5-10%. Grund dafür ist die Leichtigkeit und Bruchsicherheit von Kunststoff. Mineralisches Glas hat zwar eine höhere Kratzfestigkeit, aber mit ihren robusten modernen Hartschichten haben Kunststoffgläser diesen Vorteil so gut wie aufgeholt.

Höherbrechende Materialien

Der häufigste Kundenwunsch in Bezug auf eine Brille ist: Leichtigkeit. Dies lässt sich hervorragend mit höherbrechenden Gläsern umsetzen. Es handelt sich hierbei um besondere Materialien, die eine effektivere Lichtbrechung (= höheren Brechungsindex) haben und daher viel dünner und leichter sind als das Standardmaterial.

So wird auch eine große Brille im aktuellen Oversized Style bequem und angenehm zu tragen sein.

GLEITSICHTGLÄSER

überall scharfes Sehen

ZWEISTÄRKENGLÄSER

Ferne und Nähe in einem Glas

ARBEITSPLATZGLÄSER

entspanntes Sehen am PC

EINSTÄRKENGLÄSER

Ferne oder Nähe

© 2020 Naumann Optik

Schalaunische Str. 29, 06366 Köthen

Tel: 03496-557760

  • Facebook